Bures will Aufklärung der Vorwürfe rund um Security

Die Ausschuss-Vorsitzende lud zu einem Treffen über die weitere Vorgangsweise. APA

Die Ausschuss-Vorsitzende lud zu einem Treffen über die weitere Vorgangsweise. APA

wien Die Zweite Nationalratspräsidentin und Vorsitzende des parlamentarischen BVT-Untersuchungsausschusses, Doris Bures (SPÖ), hat sich am Sonntag für eine restlose Aufklärung der Vorwürfe rund um einen rechtsextremen Security ausgesprochen. Heute, Montag, lud Bures die Fraktionsführer und den Verfa

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.