Gipfel endet im Streit

Trumps Stellvertreter Pence sparte auf dem Asien-Pazifik-Gipfeltreffen nicht mit Kritik an Peking.   reuters

Trumps Stellvertreter Pence sparte auf dem Asien-Pazifik-Gipfeltreffen nicht mit Kritik an Peking.   reuters

USA und China überziehen sich mit gemeinsamen Vorwürfen.

port moresby Der US-Präsident blieb lieber zuhause – aber auch ohne Donald Trump hat der Handelskrach zwischen den USA und China den alljährlichen Asien-Pazifik-Gipfel völlig überschattet. Das Treffen in Papua-Neuguinea endete am Sonntag im Streit. Beide Großmächte überzogen sich mit gegenseitigen V

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.