Sachverständiger vom OLG abgelehnt

wien Das Oberlandesgericht (OLG) Wien hat einen Gutachter abgelehnt, der im Zuge der Ermittlungen in der „Liederbuch-Affäre“ der Burschenschaft Bruna Sudetia beauftragt worden war. Es bestehe der „Anschein seiner Befangenheit“, berichtete der ORF, weil der Sachverständige für das Dokumentationsarchi

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.