Hohe Abgabenquote, geringe Steuern auf Vermögen

Wien Die österreichische Abgabenquote ist im Vorjahr erneut gesunken. Das zeigt eine am Mittwoch veröffentlichte Übersicht der OECD. Im internationalen Vergleich liegt Österreich mit einer Steuer- und Abgabenquote von 41,8 Prozent aber immer noch im Spitzenfeld.

Ein vorläufiges Hoch hatte die Abgaben

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.