Macron gibt nach Protesten Erhöhung der Spritsteuer auf

paris Nach wochenlangen Straßenprotesten mit schweren Ausschreitungen hat Frankreichs Präsident Emmanuel Macron beschlossen, die geplante Erhöhung der Kraftstoffsteuer aufzugeben. Denkbar sei auch, die geplanten Erleichterungen bei der Vermögensteuer wieder rückgängig zu machen, sagte Regierungsspre

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.