Kommentar

Kathrin Stainer-Hämmerle

Schadenfroh

Wer den Schaden hat, braucht für den Spott nicht zu sorgen, hieß es früher. Inzwischen müsste man wohl eher sagen: Wer den Schaden hat, suche sich einen Schuldigen und warte auf großzügige Entschädigung. Dieser Trend ist von den USA über den Großen Teich zu uns geschwappt. Fabelhafte Zahlungen wie 2

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.