Politik in Kürze

Kritik an Kürzungen

Wien Caritas, Diakonie, Hilfswerk, Rotes Kreuz und Volkshilfe kritisieren die Mindestsicherungspläne der Regierung, besonders die angekündigten Kürzungen für Familien mit mehr Kindern und Menschen mit geringen Deutschkenntnissen. Sie drängten noch auf Änderungen während der Beguta

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.