Söder will nach Amberg keine Grundsatzdebatte über Asylrecht

amberg Der bayerische Ministerpräsident und designierte CSU-Vorsitzende Markus Söder sieht nach den mutmaßlich von Asylwerbern im deutschen Amberg verübten Angriffen auf Passanten keinen Anlass für eine neue Grundsatzdebatte über das Asylrecht. „Die Bürger sind auch solche Theoriedebatten leid, sie

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.