Sexuelle Ausbeutung ist Hauptmotiv für Menschenhandel

Wien Fehlende Rechtstaatlichkeit und verheißungsvolle Versprechen: Zivilisten in Konfliktgebieten sind besonders verwundbar. Diese Angst nutzen bewaffnete Gruppen und setzen auf Menschenhandel als Strategie zur Finanzierung ihrer Aktivitäten oder Stärkung der eigenen Reihen, wie aus einem heute, Mon

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.