Ärger als Motiv für Datendiebstahl

Der Schüler habe Reue gezeigt, erläuterte Oberstaatsanwalt Georg Ungefuk.  reuters

Der Schüler habe Reue gezeigt, erläuterte Oberstaatsanwalt Georg Ungefuk.  reuters

20-jähriger Beschuldigter nach Geständnis auf freiem Fuß.

wiesbaden Der 20-jährige Beschuldigte im deutschen Daten-skandal hat nach Erkenntnissen der Ermittler alleine gehandelt und gezielt Menschen angegriffen, über die er sich geärgert hat. Der Schüler habe sich für die massive Online-Attacke Politiker und Prominente ausgesucht, deren Äußerungen ihm miss

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.