Zahl der Asylanträge fast halbiert

Die meisten Flüchtlinge kamen im vergangenen Jahr wieder aus Syrien.

Wien Die Zahl der Asylwerber ist 2018 im Vergleich zum Vorjahr stark gesunken. Wurden von Jänner bis Dezember 2017 insgesamt 24.735 Asylanträge gestellt, waren es im Jahr darauf 13.400, ein Rückgang um 45,8 Prozent, wie aus den jüngsten Zahlen des Innenministeriums hervorgeht. Im Jahr 2015 waren 88.

Artikel 19 von 111
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.