Angespannte Lage vor umstrittenem Machtwechsel im Kongo

Tshisekedis Triumph wurde von schweren Vorwürfen überschattet.  reuters

Tshisekedis Triumph wurde von schweren Vorwürfen überschattet.  reuters

Zweifel an Wahlsieg von Oppositionellem Tshisekedi.

kinshasa Im Kongo zeichnet sich der erste demokratische Machtwechsel seit rund fünf Jahrzehnten ab. Der Oppositionskandidat Félix Tshisekedi hat überraschend die Präsidentenwahl gewonnen. Sein größter Rivale, der Oppositionelle Martin Fayulu, sprach allerdings von Wahlbetrug und rief zum Widerstand

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.