VN-Interview. Karin Kneissl (54), parteifrei, Außenministerin auf einem FPÖ-Ticket

„Es gibt immer schwarze Schwäne“

von Magdalena Raos
„Wir sollten nicht in apokalyptische Depressionen fallen“, meint die Ministerin. VN/paulitsch

„Wir sollten nicht in apokalyptische Depressionen fallen“, meint die Ministerin. VN/paulitsch

Warum sich aus der Sicht von Außenministerin Kneissl nicht immer alle Ereignisse erahnen lassen.

dornbirn Im Interview spricht Außenministerin Karin Kneissl über die Folgen eines ungeregelten Brexit, die Idee einer Rot-Weiß-Rot-Karte-plus für Briten in Österreich und das Verhältnis zu Russland.

 

Ist die Einheit der EU in der Brexit-Frage in Gefahr?

kneissl Nein. Es gab letztens zw

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.