politik in kürze

Politik / 15.10.2019 • 22:23 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

43 Gefährder

berlin Der Rechtsextremismus wird nach Einschätzung der Sicherheitsbehörden zunehmend zu einer Gefahr für die Demokratie in Deutschland. Die Polizei stufe aktuell 43 Rechtsextremisten als Gefährder ein, erklärte das deutsche Bundeskriminalamt (BKA) knapp eine Woche nach dem Anschlag auf eine Synagoge in Halle mit zwei Toten am Dienstag in Berlin.

 

Anwalt eingeschaltet

washington Die Ukraine-Affäre von US-Präsident Donald Trump zieht weitere Kreise. US-Medienberichten zufolge soll Trumps früherer Nationaler Sicherheitsberater John Bolton wegen des Drucks der US-Regierung auf die Ukraine so beunruhigt gewesen sein, dass er einen Anwalt einschaltete.