Türkei-Urlaubern droht Festnahme

Politik / 07.03.2019 • 22:30 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

ankara Wer in Deutschland oder anderen europäischen Ländern an Kundgebungen von „Terrororganisationen“ teilnehme und danach in die Türkei zum Urlaub komme, werde bei der Einreise festgenommen. Das hatte der türkische Innenminister Süleyman Soylu bei einem Wahlkampfauftritt gesagt. Die deutsche Regierung hat die Drohungen aus Ankara als „nicht akzeptabel“ und „beunruhigend“ zurückgewiesen und Soylu zu einer Klarstellung aufgefordert.