Bericht zur Russland-Affäre übergeben

Politik / 22.03.2019 • 22:51 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Der Bericht von Robert Mueller ist mit Spannung erwartet worden. ap
Der Bericht von Robert Mueller ist mit Spannung erwartet worden. ap

Washington In der Russland-Affäre um US-Präsident Donald Trump hat Sonderermittler Robert Mueller Medien zufolge seinen Bericht an das Justizministerium übergeben. Mueller hatte untersucht, ob Trump im Präsidentschaftswahlkampf mit Russland zur Beeinflussung des Urnenganges kooperiert hatte. Justizminister William Barr muss nun entscheiden, ob und in welchem Umfang er den Bericht dem Kongress übergeben wird. Inhalte waren zunächst nicht bekannt.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.