Der Verteidigungsminister plädiert für einen längeren Grundwehrdienst

Politik / 29.03.2019 • 06:45 Uhr / 6 Minuten Lesezeit
Die in Vorarlberg erwarteten hochgebirgstauglichen Universalfahrzeuge werden bald übergeben, sagt Kunasek.ÖBH/Pusch
Die in Vorarlberg erwarteten hochgebirgstauglichen Universalfahrzeuge werden bald übergeben, sagt Kunasek.ÖBH/Pusch

Um den verfassungsmäßigen Auftrag zu erfüllen, habe das Bundesheer zu wenig Geld und einen zu kurzen Grundwehrdienst, sagt Kunasek. Er feilt auch an den Tauglichkeitskriterien.