Berichtspflicht für Geheimdienste an Kanzler und Vizekanzler

Politik / 01.04.2019 • 18:25 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Kanzler Kurz, Innenminister  Kickl und BVT-Direktor Gridling (v.l.): Künftig sollen alle Geheimdienste Kanzler und Vizekanzler berichten müssen. APA
Kanzler Kurz, Innenminister Kickl und BVT-Direktor Gridling (v.l.): Künftig sollen alle Geheimdienste Kanzler und Vizekanzler berichten müssen. APA

Vorhaben aus Koalitionsabkommen soll bald umgesetzt werden. Arbeitsgruppe arbeitet laut ÖVP bereits daran.