Kein TV, kein Auto, kein Handy

Politik / 26.04.2019 • 08:30 Uhr / 4 Minuten Lesezeit
Kein TV, kein Auto, kein Handy
Michael Diettrich von der Armutskonferenz ist über die Vorarlberger Zahlen nicht überrascht. Das Land sei bei Haushalteinkommen der unteren 25 Prozent auf dem vorletzten Platz. VN

Während die Armutsgefährdung österreichweit rückläufig ist, bleibt sie in Vorarlberg langfristig gesehen gleich.