Schweiz schließt sich Chinas umstrittener „Seidenstraße“ formell an

Politik / 29.04.2019 • 13:30 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
 Der Schweizer Bundespräsident Ueli Maurer (l.) und Chinas Presidänt Xi Jinping. AFP
Der Schweizer Bundespräsident Ueli Maurer (l.) und Chinas Presidänt Xi Jinping. AFP

Der Schweizer Bundespräsident Ueli Maurer ist am Montag in Peking vom chinesischen Präsidenten Xi Jinping empfangen worden.