IS-Chef laut Iraks Premier isoliert

Politik / 30.04.2019 • 22:35 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

berlin Ein neues Video des IS-Chefs Abu Bakr al-Bagdadi belegt nach Ansicht der irakischen Regierung, wie isoliert der Terroranführer heute ist. Ministerpräsident Adel Abdel Mahdi sagte am Dienstag nach einem Treffen mit der deutschen Kanzlerin Angela Merkel in Berlin, die Tatsache, dass Al-Bagdadi „isoliert“ an einem unwirtlichen Ort lebe, zeige, dass die Terrormiliz gebrochen sei. Zuvor war das erste Video des IS-Anführers seit fast fünf Jahren aufgetaucht.