Dutzende Tote bei Bootsunglück

10.05.2019 • 20:48 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Tunis Vor der tunesischen Küste sind nach Angaben des UN-Flüchtlingshilfswerks UNHCR mindestens 65 Menschen ertrunken. Das Boot, mit dem die Migranten nach Europa gelangen wollten, sei etwa 45 Seemeilen vor der tunesischen Küstenstadt Sfax untergegangen, teilte die Organisation mit. Es handle sich um den schlimmsten Zwischenfall seit mehreren Monaten. Die tunesische Nachrichtenagentur TAP sprach mit Verweis auf lokale Behörden von mindestens 70 Toten.