Vierte Brexit-Abstimmung

15.05.2019 • 20:47 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

London Die britische Premierministerin Theresa May will das Unterhaus Anfang Juni erneut über den mit der EU ausverhandelten Brexit-Vertrag abstimmen lassen. May habe den Vorsitzenden der oppositionellen Labour-Partei, Jeremy Corbyn, in einem Gespräch am Dienstag über dieses Vorhaben unterrichtet, teilte ein Sprecher der Regierungschefin mit. Das Votum werde in der Woche ab 3. Juni abgehalten. Bereits dreimal ist der Brexit-Deal im Unterhaus gescheitert.