ÖVP kritisiert Bures nach TV-Auftritt

02.06.2019 • 19:53 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
ÖVP kritisiert Doris Bures (SPÖ) nach ihrer Kritik an der ÖVP. apa
ÖVP kritisiert Doris Bures (SPÖ) nach ihrer Kritik an der ÖVP. apa

wien ÖVP-Generalsekretär Karl Nehammer hat der 2. Nationalratspräsidentin Doris Bures (SPÖ) nach ihrem Auftritt in der ORF-Pressestunde am Sonntag „fehlende Überparteilichkeit“ vorgeworfen. Nehammer: „Der ÖVP zu unterstellen, sie habe den demokratischen Boden verlassen, ist eine Entgleisung sondergleichen und verlangt nach einer Entschuldigung.“ SPÖ-Klubobmann-Stellvertreter Jörg Leichtfried wies die Kritik als „vollkommen verfehlt“ zurück.