Zum Thema

03.06.2019 • 20:39 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Kein Ausschluss

linz Auch wenn Oberösterreichs FPÖ, wie er ausdrücklich betonte, kein Parteiausschlussverfahren gegen Heinz-Christian Strache anstrebt, falls dieser sein Mandat im EU-Parlament annimmt, erklärte Landesparteichef und Landeshauptmannstellvertreter Manfred Haimbuchner: Strache solle „jetzt und in Zukunft innerhalb der FPÖ keine Funktion mehr einnehmen“. Gegen einen Ausschluss sprachen sich am Montag auch Burgenlands Landeshauptmannstellvertreter Johann Tschürtz (FPÖ) und Tirols FPÖ-Chef Markus Abwerzger aus.

 

Sonderkommission

wien Für die Ermittlungen zum Ibiza-Video wurde zur Unterstützung der Staatsanwaltschaft im Bundeskriminalamt eine Sonderkommission eingerichtet. Auch Mitarbeiter des Bundesamtes für Verfassungsschutz und Terrorismusbekämpfung (BVT) werden beigezogen, berichtet „Die Presse“.