Schweiz unterzeichnet EU-Abkommen nicht

Politik / 07.06.2019 • 22:43 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

bern Die Schweizer Regierung will das von der EU verlangte Rahmenabkommen über die bilateralen Beziehungen vorerst nicht unterzeichnen. Das teilte die Regierung, der Bundesrat, am Freitag in Bern mit. Eine Schweizer Delegation hatte den Vertrag zwar mit EU-Unterhändlern ausgehandelt. Wegen Vorbehalten von Politikern mehrerer Parteien hatte die Regierung es aber im Dezember nicht unterzeichnet. Aus Schweizer Sicht bestehe nämlich weiterer Klärungsbedarf.