Fast 100 Tote bei Massaker in Mali

10.06.2019 • 20:33 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

bamako Bei einem Angriff auf ein Dorf im Zentrum Malis sind mindestens 95 Menschen getötet worden. Rund 20 Personen galten zunächst noch als vermisst, teilte die Regierung des westafrikanischen Krisenstaates am Montag mit. Der Angriff auf den von Menschen der Volksgruppe Dogon bewohnten Ort Sangha in der Region Mopti sei von „bewaffneten Männern, vermutlich Terroristen“ verübt worden. In Mali kommt es wegen ethnischer Spannungen immer wieder zu Gewalt.