Merkel geht nicht nach Brüssel

Politik / 11.06.2019 • 22:42 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

brüssel Ein Wechsel von Bundeskanzlerin Angela Merkel nach Brüssel ist aus Sicht von EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker vom Tisch. Er glaube nicht, dass dies noch einmal Thema werde, sagte Juncker am Dienstag im Gespräch mit dem Portal Politico. Und er fügte hinzu: „Weil ich diese Frau mag, möchte ich ihr das nicht zumuten.“ Merkel selbst hatte bereits ausgeschlossen, nach dem Ende ihrer Kanzlerschaft auf EU-Ebene ein Spitzenamt zu übernehmen.