Ermittlungen in Affäre um Salvinis Lega

Politik / 11.07.2019 • 22:49 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Salvini hatte am Mittwoch angekündigt, wegen des Artikels klagen zu wollen. AFP
Salvini hatte am Mittwoch angekündigt, wegen des Artikels klagen zu wollen. AFP

rom In die Affäre um angebliche Gelder aus Russland an die Partei Lega des italienischen Innenministers Matteo Salvini hat sich offenbar die Staatsanwaltschaft eingeschaltet. In Mailand seien Ermittlungen eingeleitet worden, meldete die Nachrichtenagentur Ansa. Zuvor hatte „Buzzfeed“ berichtet, eine Audio-Aufnahme zugespielt bekommen zu haben, die ein Treffen eines früheren Sprechers von Salvini mit kremlnahen Politikern bestätigen soll.