Jubel über Verfassung

Politik / 04.08.2019 • 22:29 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Militärführung und Opposition im Sudan haben sich auf den Rahmen für eine Verfassung verständigt, die die Machtverteilung im nordostafrikanischen Land regeln soll. Die Einigung löste auf den Straßen der Hauptstadt Khartum Jubel aus. Im Sudan ist die Lage seit dem Militärputsch gegen Präsident Omar al-Baschir im April gespannt. Bei Einsätzen des Militärs gegen Demonstranten kamen viele Menschen ums Leben. AFP