FPÖ lobt 5000 Euro für Hinweise aus

13.08.2019 • 20:25 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Der Brand in einem Lagerraum konnte schnell gelöscht werden. APA
Der Brand in einem Lagerraum konnte schnell gelöscht werden. APA

st. pölten Nach dem Brandanschlag auf die Landesgeschäftsstelle in St. Pölten am Montag in den Morgenstunden hat die FPÖ Niederösterreich 5000 Euro für Hinweise ausgelobt, die zur Ausforschung der Täter führen. Es gehe um rasche Aufklärung, teilte die Partei Dienstagfrüh mit. „Wir vertrauen voll und ganz auf die Arbeit der Polizei“, sagte Landesobmann Udo Landbauer. Die Brandstifter müssten so rasch wie möglich zur Verantwortung gezogen werden.