USA verschieben Strafzölle gegen China

13.08.2019 • 20:37 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

washington Die US-Regierung wird die Einführung der jüngst angekündigten Strafzölle auf Importe aus China verschieben. Der ursprünglich für September geplante Zollsatz in Höhe von zehn Prozent soll für elektronische Produkte sowie Kleidungsstücke erst ab 15. Dezember gelten, teilte der US-Handelsbeauftragte am Dienstag mit.