Neos starten mit Visionen für Vorarlberg in LT-Wahlkampf

Politik / 11.09.2019 • 15:00 Uhr / 4 Minuten Lesezeit
Neos starten mit Visionen für Vorarlberg in LT-Wahlkampf
Pinke Spitzenvertreter Johannes Gasser (l.) sowie Landessprecherin Sabine Scheffknecht und Garry Thür übten Kritik am politischen Stillstand in Vorarlberg. VN/LERCH

Bildung, Umweltschutz und Finanzen. Mit diesen drei Themen wollen die Pinken im Land bei der Landtagswahl im Herbst punkten. Das Wahlziel: eine zweistellige Mandatszahl im Landtag.