Widerstand gegen Kommissar-Titel

Politik / 12.09.2019 • 20:43 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

brüssel Im Europaparlament wächst der Widerstand gegen den offiziellen Titel, den die künftige EU-Kommissionspräsidentin dem für Migration zuständigen Kommissar geben will. Ursula von der Leyen hat das Amt des Griechen Margaritis Schinas als „Schützen, was Europa ausmacht“ bezeichnet. Der Titel habe zu Verwirrung geführt, sagte EU-Parlamentspräsident David Sassoli, er könne Schlüsselwörter wie Migration oder Kultur nicht finden. Die Fraktionschefs der Parteien hätten deswegen von der Leyen am 19. September zu einem Treffen am Rande der Plenartagung in Straßburg gebeten.