Proust-Fragebogen: Meinl-Reisinger schätzt Humor und liebt Seen

Politik / 29.09.2019 • 11:10 Uhr / 4 Minuten Lesezeit
APA

NEOS-Spitzenkandidatin beantwortet Fragebogen nach Proust.

Wien Im 19. Jahrhundert war es ein beliebtes Gesellschaftsspiel einen nach dem französischen Schriftsteller Marcel Proust benannten Fragebogen zu beantworten. Das FAZ-Magazin ließ prominente Zeitgenossen jahrelang diesen Fragebogen ausfüllen. Die APA bat Spitzenkandidaten der Nationalratswahl, die entsprechenden Fragen zu beantworten. Werner Kogler (Grüne) hat den Proust-Fragebogen nicht beantwortet.

Im Folgenden die Antworten Beate Meinl-Reisingers:

Wo möchten Sie leben?

Ich bin sehr glücklich, dass ich an zwei der schönsten Orte der Welt lebe: Wien und Bad Aussee

Was ist für Sie das vollkommene irdische Glück?

An einem schönen österreichischen See liegen mit einem guten Buch in der Hand und um mich herum spielen die Kinder

Welche Fehler entschuldigen Sie am ehesten?

Den, der zum ersten Mal gemacht wurde

Was ist für Sie das größte Unglück?

Der Tod eines nahen Angehörigen

Ihre liebsten Romanhelden?

Dr. Pereira aus „Erklärt Pereira“ von Antonio Tabucchi; Ich-Erzählerin aus „Die Wand“ von Marlen Haushofer; Arthur Dent aus „Per Anhalter durch die Galaxis“; Lisbeth Salander aus der Millennium-Trilogie von Stieg Larson; Kassandra aus „Kassandra“ von Christa Wolf

Ihre Lieblingsgestalt in der Geschichte?

Galileo Galilei

Ihre Lieblingsheldinnen/-helden in der Wirklichkeit?

Rosa Parks, Janusz Korczak, Marie Curie, Nelson Mandela, Vaclav Havel

Ihr Lieblingsmaler?

Caravaggio

Ihr Lieblingsautor?

Mario Vargas Llosa

Ihr Lieblingskomponist?

Beethoven

Welche Eigenschaften schätzen sie bei einer Frau am meisten?

Witz

Welche Eigenschaften schätzen sie bei einem Mann am meisten?

Witz

Ihre Lieblingstugend?

Bescheidenheit

Ihre Lieblingsbeschäftigung?

Lesen

Wer oder was hätten Sie gern sein mögen?

Katharine Graham

Ihr Hauptcharakterzug?

Humor

Was schätzen sie bei Ihren Freunden am meisten?

Miteinander Karten oder ein anderes Spiel zu spielen

Ihr größter Fehler?

Ungeduld

Ihr Traum vom Glück?

Ruhe

Was wäre für Sie das größte Unglück?

Der Tod eines nahen Angehörigen

Was möchten Sie sein?

Ich möchte eigentlich ich bleiben

Ihre Lieblingsfarbe?

Grün

Ihre Lieblingsblume?

Weiße Lilien

Ihr Lieblingsvogel?

Papagei

Ihr Lieblingsschriftsteller?

Thomas Bernhard

Ihr Lieblingslyriker?

Ernst Jandl

Ihre Helden der Wirklichkeit?

Rosa Parks, Janusz Korczak, Marie Curie, Nelson Mandela, Vaclav Havel

Ihre Heldinnen in der Geschichte?

Rosa Parks, Bertha von Suttner, Simone de Beauvoir, Sophie Scholl, Ada Lovelace, Hedy Lamarr, Malala Yousafzai

Ihre Lieblingsnamen?

Die meiner Töchter

Was verabscheuen sie am meisten?

Unaufrichtigkeit

Welche geschichtlichen Gestalten verabscheuen Sie am meisten?

Hitler, Stalin, Mao, Mengele, Eichmann, Leopold II von Belgien, …

Welche Reform bewundern Sie am meisten?

Allgemeine Schulpflicht, allgemeines freies und gleiches Wahlrecht, Toleranzpatente und Grundrechte, Abschaffung der Sklaverei, die Europäische Union

Welche natürliche Gabe möchten Sie besitzen?

Singen können

Wie möchten Sie gern sterben?

Schmerzfrei im Kreis meiner Familie

Ihre gegenwärtige Geistesverfassung?

Gelöst

Ihr Motto?

Ein Tag an dem Du nicht wenigstens einmal lachst, ist ein verlorener Tag.