Nationalratswahl 2019: Briefwahl bringt Mandatsverschiebungen

Politik / 30.09.2019 • 23:30 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Eine Rekordzahl an Briefwählern sorgte für Mandatsverschiebungen gegenüber dem Wahlergebnis ohne Briefwahlstimmen. APA/Gindl
Eine Rekordzahl an Briefwählern sorgte für Mandatsverschiebungen gegenüber dem Wahlergebnis ohne Briefwahlstimmen. APA/Gindl

Grüne und Neos legen zu, ÖVP, SPÖ und FPÖ verlieren Mandate.