Kickl Klubobmann, Hofer Präsident

Politik / 01.10.2019 • 22:42 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

WIen Der FPÖ-Vorstand hat sich am Dienstag nicht nur mit Ex-Obmann Heinz-Christian Strache beschäftigt, sondern auch dafür ausgesprochen, Norbert Hofer zum Dritten Nationalratspräsidenten zu nominieren. Klubchef soll Herbert Kickl werden. Zudem richtet die Partei Arbeitsgruppen für eine Neuaufstellung ein. Über Parteiausschlüsse solle künftig ein Weisenrat entscheiden. Offen ist, wie die Partei mit Philippa Strache umgehen wird. Straches Ehefrau hat auf dem dritten Platz der Wiener Landesliste kandidiert. Die FPÖ hat auf Landesliste zwei Mandate errungen. Es liegt an Harald Stefan, ob er das zweite Mandat oder seinen Sitz im Regionalwahlkreis nimmt.