Nationalratswahl: Ergebnis steht fest

Politik / 03.10.2019 • 22:43 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Wien Am Mittwoch sind die letzten Wahlkarten ausgezählt worden. Große Verschiebungen blieben aus, lediglich die Stimmenanteile hinter dem Komma veränderten sich. Am Gesamtergebnis änderten die Wahlkarten nichts. Die ÖVP bleibt mit 37,46 Prozent stimmenstärkste Partei in deutlichem Abstand vor der SPÖ, die auf 21,18 Prozent kommt. Auf dem dritten Platz befindet sich die FPÖ mit 16,17 Prozent der Stimmen. Die Grünen kommen auf 13,9 Prozent, die Neos auf 8,1 Prozent. Jetzt (1,97 Prozent), KPÖ (0,69 Prozent) und Wandel (0,46 Prozent) schaffen den Einzug in den Nationalrat nicht.