Geburtstag im Wald

Politik / 07.10.2019 • 22:49 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Der russische Präsident Wladimir Putin hat am Montag weit weg von Moskau seinen 67. Geburtstag gefeiert. Er ist in die südsibirische Wildnis nahe der Mongolei gereist. In der Nacht auf Montag veröffentlichte der Kreml ein Video, das Putin beim Wandern und Pilze sammeln in der sibirischen Taiga zeigt. Begleitet wurde er von Verteidigungsminister Sergej Schoigu, der aus der Gegend stammt. Zu Putins Selbstdarstellung gehört seit Jahren, sich als naturverbunden und sportlich zu präsentieren. Schon mehrmals hat er zum Wandern, Angeln und Schwimmen die Tuwa-Region besucht. AP