Amazonas Synode mit Vorarlberger Anteil

Politik / 09.10.2019 • 22:22 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Kräutler wünscht sich in der Kirche mehr Entscheidungsrechte für Frauen.VN
Kräutler wünscht sich in der Kirche mehr Entscheidungsrechte für Frauen.VN

Rom Die dreiwöchige Amazonas Synode ist angelaufen. Der Vorarlberger Bischof Erwin Kräutler war maßgeblich an den Vorbereitungen beteiligt. Er setzt sich seit Jahren für die Rechte der indigenen Völker im Amazonasgebiet und mehr Nachhaltigkeit ein. Anlässlich der Synode erklärte Kräutler außerdem, dass er sich mehr Entscheidungsrecht für Frauen wünsche. Er sprach sich zudem dafür aus, dass sie wenigstens die Diakonatsweihe erhalten können.