Iran meldet Explosion auf Öltanker

Politik / 11.10.2019 • 22:23 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Die „Sabiti“ wurde angeblich von Raketen getroffen. AFP PHOTO/HO/IRIB
Die „Sabiti“ wurde angeblich von Raketen getroffen. AFP PHOTO/HO/IRIB

teheran  Im Roten Meer vor Saudi-Arabien ist es nach Angaben des iranischen Ölministeriums zu einer Explosion auf einem iranischen Öltanker gekommen. Dem Ministerium zufolge wurde das Schiff am Freitagmorgen 60 Seemeilen von der saudi-arabischen Hafenstadt Dschidda entfernt von zwei Raketen getroffen. Es habe jedoch keine Verletzten gegeben und alle Besatzungsmitglieder seien wohlauf, so das Ministerium laut der staatlichen Nachrichtenagentur IRNA.