Schwester von IS-Chef festgenommen

Politik / 05.11.2019 • 22:44 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

ankara Die Türkei hat nach eigenen Angaben die Schwester des getöteten Chefs der Terrormiliz Islamischer Staat (IS), Abu Bakr al-Baghdadi, in Nordsyrien gefangen genommen. Ein Regierungsvertreter sagte am Dienstag, die Schwester heiße Rasmiya Awad und sei im nordsyrischen Azaz festgesetzt worden. Ihr Ehemann, ihre Schwiegertochter und fünf Kinder seien bei ihr gewesen. Die Erwachsenen würden in Azaz verhört. Rasmiya Awad sei 1954 geboren.