politik in kürze

Politik / 25.11.2019 • 22:34 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Iohannis bleibt Präsident

bukarest Klaus Iohannis bleibt Staatspräsident in Rumänien. Der bürgerliche Politiker erhielt am Sonntag bei der Stichwahl 65,88 Prozent der Stimmen, wie die Wahlbehörde in Bukarest nach Auszählung von 99,67 Prozent der Stimmen am Montag mitteilte. Damit lag er deutlich vor seiner sozialdemokratischen Gegenkandidatin Viorica Dancila, die nach diesem Stand der Auszählung auf 34,12 Prozent kam.

 

Kritik an Übung

seoul Südkorea hat Nordkorea wegen einer Artillerieübung nahe der innerkoreanischen Seegrenze kritisiert. Die Schießübungen stellten einen Verstoß gegen ein bilaterales Militärabkommen vom September 2018 dar, teilte das Verteidigungsministerium in Seoul mit.