Nordkorea setzt Raketentests fort

Politik / 28.11.2019 • 22:32 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

seoul Nordkorea hat nach Angaben Südkoreas bei einem neuen Waffentest zwei Projektile in Richtung offenes Meer abgefeuert. Die Geschosse seien am Donnerstag von einer Gegend um Yonpo an der Ostküste abgefeuert worden, teilte der Generalstab in Südkorea mit. Nordkorea hatte trotz Verboten durch UNO-Resolutionen mehrfach solche Raketen gestartet. Bereits am Montag hatte Südkorea das Nachbarland wegen einer Artillerieübung kritisiert.