Rechnungshof muss unzulässige ÖVP-Spenden loswerden

Politik / 10.12.2019 • 16:00 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Wer soll 10.000 Euro erhalten? Rechnungshofpräsidentin Margit Kraker ruft die Bürger auf, bis zum 23. Dezember 2019 Anregungen per E-Mail unter buergerbeteiligung@rechnungshof.gv.at zu schicken. APA
Wer soll 10.000 Euro erhalten? Rechnungshofpräsidentin Margit Kraker ruft die Bürger auf, bis zum 23. Dezember 2019 Anregungen per E-Mail unter buergerbeteiligung@rechnungshof.gv.at zu schicken. APA

Bürger sollen mitbestimmen, wem 10.000 Euro überwiesen werden.