Wenigstens keine Rückschritte in Madrid

Politik / 15.12.2019 • 22:28 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Klimaaktivistin Greta Thurnberg reiste mit dem überfüllten Zug nach Hause. Erst in Göttingen wurde ein Sitzplatz frei, schrieb sie auf Twitter. AP
Klimaaktivistin Greta Thurnberg reiste mit dem überfüllten Zug nach Hause. Erst in Göttingen wurde ein Sitzplatz frei, schrieb sie auf Twitter. AP

Nur Minimalbeschlüsse beim Weltklimagipfel in Madrid.