politik in kürze

Politik / 16.12.2019 • 22:31 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Weiterverhandeln

Wien ÖVP und Grüne setzen ihre Verhandlungen über eine neue Bundesregierung fort. Es werde laufend in verschiedenen Konstellationen geredet. Weitere Vier-Augen-Gespräche der beiden Parteichefs Sebastian Kurz und Werner Kogler standen auf dem Programm. Von Irritationen könne keine Rede sein, hieß es von beiden Seiten. Der Grünen-Generalsekretär Thimo Fiesel hatte von einem Foul gesprochen, nachdem Kurz am Wochenende mehrere Interviews gegeben hatte und von ÖVP-Seite Details der Verhandlungen an die Öffentlichkeit gelangt waren.

 

DAÖ auf der Suche

Wien Die von der FPÖ abgespaltene Wiener Rathausfraktion „Die Allianz für Österreich“ ist auf der Suche nach Personal und Klubräumlichkeiten. Ex-FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache gab bereits bekannt, nicht DAÖ-Obmann werden zu wollen. Eine Spitzenkandidatur bei der Wien-Wahl 2020 schloss er allerdings nicht aus.