Neue Harder Gemeindechefin im VN-Interview: „Bin überzeugt, dass ich es kann“

Politik / 30.12.2019 • 07:00 Uhr / 5 Minuten Lesezeit
"Dass Harald Köhlmeier persönlich verletzt war und manches nicht gut gelaufen ist, wird bei der Lektüre seines Rücktrittsschreibens deutlich", sagt die neue Harder Bürgermeisterin Evi Mair. <span class="copyright">VN/Stiplovsek</span>
"Dass Harald Köhlmeier persönlich verletzt war und manches nicht gut gelaufen ist, wird bei der Lektüre seines Rücktrittsschreibens deutlich", sagt die neue Harder Bürgermeisterin Evi Mair. VN/Stiplovsek

Evi Mair (62), neue Bürgermeisterin der Marktgemeinde Hard, stand den VN im Rahmen eines Interviews Rede und Antwort.