Registrierungspflicht für Ferienresidenz

Politik / 09.01.2020 • 22:44 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Wer Urlaubsgästen seine Wohnung vermietet, muss sich registrieren. APA
Wer Urlaubsgästen seine Wohnung vermietet, muss sich registrieren. APA

Türkis-Grün will den Österreichern Urlaub in Österreich schmackhafter machen. Damit auch der heimische Tourismus profitiert, soll es strengere Regeln bei den Unterkünften geben. Die Regierung will prüfen, ob sie die Nutzung von privatem Wohnraum für touristische Zwecke auf 90 Tage pro Jahr begrenzen kann. Wer eine Ferienwohnung vermietet, soll sich künftig online registrieren müssen. Für Onlinebuchungsplattformen gilt: Sie dürfen nur noch beim Finanzamt registrierte Unterkünfte anbieten.