POLITIK in kürze

Politik / 10.01.2020 • 22:38 Uhr / 2 Minuten Lesezeit

Neuer Vorsitz für Landeshauptleute

Wien Die niederösterreichische Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner (ÖVP) hat am Freitag in Linz offiziell den Vorsitz der Landeshauptleutekonferenz an ihren oberösterreichischen Amts- und Parteikollegen Thomas Stelzer übergeben. Das große Thema seines Vorsitzes dürfte die Pflege werden. Ein Versicherungssystem zu finden, das die Lohnnebenkosten nicht erhöht, sei eine „ziemliche Challenge“.

 

Vorarlberger wieder Generalsekretär

Wien Der Vorarlberger Martin Netzer (Bild) wird wieder Generalsekretär im Bildungsministerium. Diese Funktion hatte er bereits in der ersten Amtszeit von Bildungsminister Heinz Faßmann (ÖVP) von November 2018 bis Juni 2019 inne. Anschließend leitete Netzer die Präsidialsektion im Ministerium, nachdem deren Chefin Iris Rauskala zur Ministerin avanciert war. Diese wiederum kehrt nun als Sektionschefin in ihre Sektion zurück.

 

Straches Comeback

Wien Ex-FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache kehrt auf die politische Bühne zurück – vorerst als „Gastredner“. Als solcher wird er am 23. Jänner beim ersten Neujahrstreffen der neuen Partei „Die Allianz für Österreich“ (DAÖ) auftreten.